Neue Sitzmöglichkeiten für die KiTa. Holzprojekt von Ford.

In der Woche vom 01.07.-05.07. haben 7 Auszubildende des
2. Ausbildungsjahres des Ford Werks in Saarlouis aus den Berufs-gruppen Industriemechanik, Elektronik und Lagerlogistik ein arbeitspädagogisches Team-Training mit Projektmanagement eines Holzprojektes in unserer KiTa absolviert, in dem insgesamt 3 Tisch-Bank-Kombinationen in Mittelgröße geplant und hergestellt wurden. An den entstandenen Bänken für das Freigelände können die Kids nun zusammen mit ihren Erziehern daran Platz nehmen und an diesen snacken, spielen oder malen.
Versorgt wurden die Helfer von der Kita und von vielen Eltern mit Kuchen und Salaten. Vielen herzlichen Dank an die KiTa und an an alle Eltern/Großeltern für die leckeren Kuchen und  Salate.

Die Kosten für die Bereitstellung der benötigten Fahrzeuge, Werkzeuge und den Lohn der Handwerker übernimmt die Ford Werke GmbH.
Die Materialkosten für die Herstellung der massiven Bank-Tisch-Kombinationen wird vom Förderverein übernommen.

Wir wünschen den Kindern und Erzieherinnen und Erziehern viel Freude mit den neuen Sitzgelegenheiten.

Vielen Dank an die Auszubildenden des Ford Werks Saarlouis für das Anfertigen der Tisch-Bank-Kombinationen.

Fleißiges Handwerken bei sommerlichen Temperaturen
Die fertigen Sitzgelegenheiten
Das Team der Auszubildenden der Ford Werke GmbH
Bericht der KiTa. Auszug aus der Überherrner Rundschau.